Hutberg - Rumelange

Seelebunn
Transporteur aérien
Drahtseilbahn

Mise en service / Eröffnung / Opening date: 1881
   
Umbau als Doppelbahn 1883

Unfall durch Riss des Drahtseiles: Bagget fiel herab und verletzte 2 Arbeiter

21.11.1883
Unfall beim Laden der Drahtseilbahn Baggets 10.1884
2 Boghei's herunterfallen 12.1884

Die erste Drahtseilbahn, welche Eisenerze direkt auf die Gicht der Hochöfen schaffte, war die für die Rümelinger Hochöfen von J. Pohlig im Jahre 1881 gebaute Anlage. Im Jahre 1883 wurde dieselbe als Doppelbahn umgebaut, und ist sie seitdem in ununterbrochenem Betriebe bis auf den heutigen Tag. Während dieser 16 Jahre Betriebszeit hat sich die Anlage durchaus bewährt, so daß dieselbe Gesell schaft bei der Vergrößerung der Oettinger Hochöfen im vorigen Jahre auch dort eine Drahtseilbahn von der Grube direkt auf die Gicht ausführen ließ. Die Drahtseilbahnen in Rümelingen und Oettingen sind nur verhältnifsmäfsig kurz, d. h. bis zu 850 m lang.

(Stahl und Eisein 1900)

 
   
Date de fermeture / Stillegung / Closing date:  
Longueur / Länge / Length:  


Transporteur aérien Usine de Rumelange - Mine Hutberg (Photo: Aschman Camille; Copyright: Photothèque de la Ville de Luxembourg)


Transporteur aérien Usine de Rumelange - Mine Hutberg (Extrait de la carte postale: Papeterie Ch. Arendt, Rumelange - vers 1910; collection: jmo)


Transporteur aérien Usine de Rumelange - Mine Hutberg

Bibliographie

Liens / Links
Cable cars in Luxembourg / Les transporteurs aériens au Luxembourg / Drahtseilbahnen in Luxemburg
 

Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail. 

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo