Wat ass dëst an der Ettelbrecker Gare ëm 1900?

Mehr
12 Feb 2022 19:29 #5873 von Louis
Esou wait ech wees war dat Gebai lenks vum Gleis gesinn effectif eng am Holz gebauten Bahnhofsrestauration.

Wat den Apparat ugeet schingt dee mir ze grouss ze sinn fir de Crésotage... Gouf duerfir net een Autoclave benotzt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2022 10:38 #5870 von Hipp
Kinnt dat net een Apparat sinn fir de Crésotage vu Schwellen?


Ech hun och eng Fro zur Entwëckung vum Gebai vun der Ettelbrecker Gare:

Ewéi een Deel stung als éischt?
Firwat ass dat lénks Gebai (vum Gleis gesinn) ëm 1900 nët un d'Haaptgebai ugebaut? War dat am Ufank de Café/Buffet de la gare? War dat am Ufank een Holzbau? Wéini gouf deen Deel ëmgeännert/ugebaut?
Hat de PH och Büroen zu Ettelbreck
Wéini gouf um Deel op der rietser Säit (vum Gleis gesinn) (= zum Schluss Buffet de la gare) ee Stack drop gesat?

Villmools Merci am viraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Feb 2022 10:00 #5869 von admin
Hei ass zwar leider nët d'Léisung, mais déi komplett Duebelpostkart aus dem Nico Beckerich sengem Buch "Ettelbruck au fil du temps"

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Déi weist, dat den Depot an de Waassertuerm well do stinn...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2022 19:13 #5866 von karben
Hilfsgerüst für Bau Bogenbrücke?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2022 17:50 - 08 Feb 2022 17:55 #5865 von jmo
Wat ass dëst an der Ettelbrecker Gare ëm 1900?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Villmools Merci am Viraus fir all Tuyau!

Alles Gutts,

jm
Letzte Änderung: 08 Feb 2022 17:55 von jmo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden

rail.lu RSS

Zum Seitenanfang