Mine zu Remeleng

Mehr
09 Aug 2019 06:01 #5459 von MiBra
MiBra antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Hallo

Jo @clauhe, eis postingen sinn do paralell gelaaf, et ass menger Meenung no wei dir et soot.
Den Ausdrock "ronn" war am Fong falsch, uewen matt engem Bou sollt et eigentlech heeschen.

MbG
Michel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2019 21:28 #5458 von clauhe
clauhe antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Gudden Owend
Op der Foto vun der Mine do erkenne mär jo ganz hannen lenks een Deel vun engem Gebei wat eng rechteckeg Fenster huet. Ech mengen et wär dest dat Gebei wat ech hei op der éischter Foto giel emkreest hun. Déi Beem déi ech greng emkreest hun sinn och op der Foto vun der Mine ze gesinn. Dat Gebai an der Mett vun der Foto war de Maschinneschapp. Deen hat keng Fenster am Giewel. Ech hun hei eng Foto vun desem Schapp déi ech selwer nach gemach hun hei bäigeluecht.
Wann des Mine zu Remeleng soll sinn an esou steet et mol dropp, da kann dat nemmen hei am Laangegronn sinn.
Also vill Spaass beim weideren analiséieren vun de Fotoen
mbG

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MiBra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2019 20:15 - 08 Aug 2019 20:16 #5457 von MiBra
MiBra antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Ech mengen dass der iech do an der Sichtachs verdoen hutt. Mir schengt et wei wann dei ronn Fenster vun deem Gebai ass waat hannert deem vun iech ugeschwaatenen wier.
Letzte Änderung: 08 Aug 2019 20:16 von MiBra.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2019 11:06 #5451 von clauhe
clauhe antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Ech huelen un dass et dat Gebai ganz lenks op der Foto ass. Dat rietst Gebai do waren Vestiairen an der Mett dat war de Maschinneschapp, dat Gebai ass net esou héich,an an deem Gebai ganz lenks do waen Büroen,de Päertsstall an ech mengen do war och Cantine vun der SME spéider Arbed drann.
De Maschinneschapp dee steet haut nach, do ass den Dachdecker drann. Déi aner ginn et leider net méi.
Folgende Benutzer bedankten sich: admin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2019 10:26 #5450 von admin
admin antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Wat mëch ee bëschen stéiert, ass dat d'Fënsteren vum Gebai am Hannergrond nët iwwerneenstëmmen. Et leien zwar ee puer Joër tëschend denen 2 Fotoën, an d'Gebai kann am Laaf vun der Zait ëmgebaut gi sinn... Vleicht ginn ët jo nach weider Fotoen vun dem Gebai.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2019 19:06 #5449 von clauhe
clauhe antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Jo, ech mengen dat mist des Entrée sinn. D'Maueren, d'Gelänner an och dat Gebei am Hannergronn passen. Des Foto muss firun 1900 opgeholl gi sinn, ewell d'Mineuren hu keng Karbitsluchten mä Uelechluchten. Also schon eng ganz aal Galerie déi hei an déi gro Couche geet.
mbG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2019 15:24 - 29 Jul 2019 15:26 #5448 von jmo
jmo antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Kinnt dat do eventuell dës Entrée sinn?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 29 Jul 2019 15:26 von jmo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2019 18:47 #5403 von clauhe
clauhe antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Villmols merci.
Dee Plang do ass jo ganz interessant. Wann ech dat esou kuken da si mär hei an der groer Couche, D'Landstroos fir op Esch ass och schéin ze erkennen, déi ass jo an der Kéier agefall. Geet desse Plan nach weider ? A wess Dir villächt wien hei ofgebaut huet an zu welscher Zäit ?
mbG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2019 08:10 #5402 von Obersteiger
Obersteiger antwortete auf das Thema: Mine zu Remeleng
Moien,

menger menung no war daat eng aal entrée vun der mine Hutbierg/Wanterfeld. et misst dei giel oder gro couche sinn?

mbg

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: admin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Apr 2019 10:06 #5400 von clauhe
clauhe erstellte das Thema Mine zu Remeleng
E schéine gudde Moien
Ech sichen Informatiounen iwwert eng Mine zu Remeleng am Laangegronn (rue d'Esch) Op der aaler sw Foto erkennt een hei am roude Krees eng ganz aal Mine. Op déier farweger Foto ass des Mine schon net méi do. Wees een eppes méi iwwer des Mine .Vu wéini ass déi, a wat vir eng Minettscouche ass déi eragaangen ...
Merci fir all Infoen.
PS dem Musée des Mines vu Remeleng ass des Mine net bekannt.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden
Zum Seitenanfang