Tunnel Fouhren

Mehr
01 Nov 2021 22:56 #5778 von Mercator
Mercator antwortete auf Tunnel Fouhren
Ville Merci!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2021 14:46 #5733 von clauhe
clauhe antwortete auf Tunnel Fouhren
Metteg
Hei ass deen Tunnel. Kart fend een um Geoportail. An hei um Site "Schmuelspurbunnen" ass och eng Foto vum Portal.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Max_goedert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr 2021 22:36 #5732 von Mercator
Mercator antwortete auf Tunnel Fouhren
Es gab mal (auf rail.lu?) eine topografische Karte, wo der Tunnel eingezeichnet war. Ich kann es momentan nicht darstellen. Hier schonmal ein Link:
www.bahntrassenradeln.de/details/lu02.htm?w#

Bei der Suche auf rail.lu findet man ein Foto mit einer schemenhaften Darstellung des Tunnels vor 20 Jahren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Max_goedert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr 2021 19:22 #5731 von Max_goedert
Max_goedert antwortete auf Tunnel Fouhren
Hallo,

wo befindet sich der Tunnel denn genau?

Lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2018 22:52 #5223 von Mercator
Mercator antwortete auf Aw: Re: Tunnel Fouhren
Hallo,
gibt's hierzu nach 2 Jahren etwas Neues?
Salut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2014 21:15 #3311 von Mercator
Mercator antwortete auf Aw: Re: Tunnel Fouhren
Merci fürs Updaten :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug 2014 13:49 #3298 von adminv15
adminv15 antwortete auf Aw: Re: Tunnel Fouhren
Mir haten dat do bei P&CH nogefrot. Hei ass d'Äntwert déi mir haut vun P&CH kruten:

"Es ist richtig dass der stillgelegte Eisenbahntunnel in Fouhren Bestandteil des Radweges PC23 „Benny“ von Bleesbrück nach Fouhren ist. Diesbezüglich wurde 2012 die Umweltgenehmigung beantragt und darüber hinaus müssen noch die Ergebnisse und Empfehlungen der Studie hinsichtlich der Erfassung von Fledermäusen im Tunnel abgewartet werden.

Zudem sind noch nicht alle Grundstücksverhältnisse zum Bau der fehlenden Teilstücke des Radweges PC23 geklärt."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Aug 2014 09:20 #3291 von Dan525354
Dan525354 antwortete auf Aw: Re: Tunnel Fouhren
Hallo,
da war dann einer noch nicht beim Wilwerdanger Tunnel;et ist nicht passierbar;es gibt im Tunnel eine seltene Fledermausart und deshalb bleibt der Tunnel für Radfahrer unpassierbar;eine Umleitung ist angelegt worden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2014 21:12 - 11 Aug 2014 21:13 #3290 von Mercator
Mercator antwortete auf Aw: Re: Tunnel Fouhren
Vielleicht kommt ja ein geneigter Leser beim Sonntagsspaziergang demnächst dort vorbei und berichtet hier von der grünen Hölle ...

Ich gehe davon aus, dass der Zustand ist wie vor ca. 10 Jahren, als ich dort war und Mühe hatte, die Tunneleingänge im Gebüsch auch nur zu erahnen. Aber genau das macht die Sache ja interessant. (Ich denke da z. B. an den Willwerdinger Tunnel, der seit der "Wiedereröffnung" im Zuge des Radwegebaues zwar erfreulicherweise wieder passierbar ist und damit der radfahrenden Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht wurde, aber damit auch ein Stück Dornröschencharme und der geheimnisvolle Hauch der morbiden Vergänglichkeit von Verkehrsanlagen weggeweht wurde ...)
Letzte Änderung: 11 Aug 2014 21:13 von Mercator.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2014 23:46 #3285 von mopsfidels
mopsfidels antwortete auf Re: Tunnel Fouhren
man sollte dorthin fahren und nachschauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2014 21:52 #3284 von Mercator
Tunnel Fouhren wurde erstellt von Mercator
Ein interessantes Stück Geschichte des "Benny", der Kleinbahn Diekirch - Vianden, ist der Tunnel bei Fouhren.

Vor 9 Jahren wurde erwogen, dass der alte zugemauerte Tunnel im Zuge des Radwegebaues wieder geöffnet wird. Wie ist hier eigentlich der Stand der Dinge - und wie geht es dem alten Bauwerk?

www.pch.public.lu/actualites/articles/2005/04/lw_2005-04-16.pdf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Zum Seitenanfang