Gutachten zur Eifelquerbahn

Mehr
16 Nov 2014 16:04 #3474 von adminv15
Gutachten zur Eifelquerbahn wurde erstellt von adminv15
Eine Reaktivierung der stillgelegten Eifelquerbahn zwischen Gerolstein und Kaisersesch kostet einem Gutachten zufolge rund 24 Millionen Euro. Das teilt das Landesministerium für Infrastruktur auf SWR-Anfrage mit. Demnach müssen Gleise, Bahnübergänge und Brücken erneuert werden. Vor allem die fast 70 Jahre alte Kyllbrücke bei Pelm sei in einem schlechten Zustand. Aus technischen Gründen sei dort kein Bahnbetrieb mehr möglich, heißt es. An den Gesamtkosten für die Instandsetzung der Bahnstrecke müssen sich die Verbandsgemeinden und Kreise, durch die die Eifelquerbahn führt, beteiligen. Und zwar zur Hälfte, sagte ein Sprecher des Infrastrukturministeriums. Das wären dem aktuellen Gutachten zufolge rund 12 Millionen Euro.

Quelle: www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/trier/gutachten-zur-eifelquerbahn/-/id=1672/nid=1672/did=14532700/13aocj2/index.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Zum Seitenanfang